Pokalhelden: Mädchen und Jungs

Nachdem die u12 Jungs Norddeutscher Vizemeister geworden sind, haben die Mädchen in der u14 den Titel geholt. Das gab es für die Pinguine noch nie und deswegen Glückwünsche an alle Spielerinnen und Spieler.  Jakob Korek macht einen DWZ-Sprung um 208 Zähler auf 1200, Franz Theodors Plus liegt immerhin bei 156! Gastspielerin Andrea wird erstmals die 1500 überspringen (DWZ +82).

Kuriosa am Rande: Familie Schnabel hat mit Luise und Bennett (Norddeutscher Meister u16 mit Mattnetz) zwei Titelträger aus zwei Teams – die Rosenhains kommen immerhin auf einen Meister- und einen Vizemeistertitel. Coco hat die höchste DWZ aller deutschen Spielerinnen in der u10 ausgebaut – in der DWZ-Liste steht aber die starke Holländerin Machtheld van Forrest mit 1772 vor ihr.

u14wpokal4
Rachela, Luise, Luise, Coco und Andrea kurz nach der Siegerehrung in Burg Stargard mit ihrem Riesenpott!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.